Schlagwort-Archive: essbare Blüten

Pflanze des Monats: Der Huflattich

Wiesen-Salz mit Sonnenblüten

Wildkrautgarten Huflattich

Huflattich im Frühjahr

Wenn die Wiesen noch ohne grünes Kleid im Winterschlaf liegen, kann man einen Blick auf eine eigentlich recht unscheinbare Pflanze erhaschen. Die kleinen Blütenkörbe des Huflattichs gehören zu den ersten Farbtupfern in der erwachenden Natur. Aber er ist nicht nur schön anzuschauen. Der Huflattich ist eine wertvolle Heilpflanze und auch in der Küche vielseitig einsetzbar. Weiterlesen


Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter. Einfach Freunden davon erzählen oder einen der Buttons 2x klicken, um den Beitrag mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen:

Gemeines Tellerkraut – eine Salatpflanze für die kalte Jahreszeit

Tellerkraut

Blühendes Tellerkraut

Viele Wildpflanzen machen es dem Wildkrautgärtner leicht. Sie wachsen ohne Pflege, vermehren sich üppig und versprechen eine gesunde Ernte. Gerade wegen dieser ungestümen Vitalität sind sie aber beim Otto-Normal-Gärtner meist unbeliebt – überwuchern sie doch die Beete, auf denen er etwas anderes anbauen will. Da wäre es doch ungemein praktisch, wenn ein Wildkraut nur im Winterhalbjahr auf den Beeten wächst, sich in der kalten Jahreszeit ernten lässt und im Sommer von selbst verschwindet. Natürlich sollte es dann auch noch gesund sein, gut schmecken und am besten auch noch Heilkräfte haben. Gibt es nicht? Doch gibt es! Darf ich vorstellen: das gemeine Tellerkraut. Weiterlesen


Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter. Einfach Freunden davon erzählen oder einen der Buttons 2x klicken, um den Beitrag mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen: