Schlagwort-Archive: Essbare Bäume

Boten des Vorfrühlings: Weidenkätzchen

Weidenkätzchen

Weidenkätzchen – nicht giftig, aber unter Naturschutz!

Die erst flauschigen und später honiggelben Weidenkätzchen kennt wohl jedes Kind. Kaum schickt die Sonne ein wenig Wärme, sind sie dicht umschwirrt von Bienen. Neben Schneeglöckchen und Haselnuss gilt die Weidenblüte als ein weiterer Bote des Vorfrühlings. Sie bringt frische Farbe in die noch nackte Natur und liefert erste Leckerbissen für hungrige Insekten. Wer versucht ist, sich einen Strauß zu pflücken, der sollte es den Bienen zuliebe lassen. Da sie eine der ersten Nahrungsquellen für Pollensammler sind, stehen Weidenkätzchen unter Naturschutz.

Weiterlesen

Boten des Vorfrühlings – Die Haselnuss

Haselnussblüte

Wie das Schneeglöckchen ist auch die Blüte der Haselnuss ein Bote des Vorfrühlings. Die männlichen Blütenstände verteilen meist ab Februar – in milden Wintern auch schon im Januar – beim geringsten Windhauch gelbe Wölkchen aus Blütenstaub. Dafür sorgen etwa 2 Millionen Pollenkörner pro Blütenkätzchen. Weiterlesen