Schlagwort-Archive: Diabetes

Die Kleine Braunelle – ein vergessenes Allheilmittel

Kleine Braunelle

Kleine Braunelle

Die kleine Braunelle wirkt stark antibiotisch und kann von Halsschmerzen bis Bluthochdruck verschiedenste Beschwerden lindern. Früher galt sie als wichtige Heilpflanze gegen Diphtherie. Heute ist die Kleine Braunelle in Europa weitestgehend in Vergessenheit geraten, obwohl sie weit verbreitet auf Waldwegen und Wiesen wächst. Die Traditionelle Chinesische Medizin setzt sie dagegen in zahlreichen Rezepturen ein, unter anderem gegen schwerwiegende Krankheiten wie Krebs, Aids oder Tuberkulose. Neueste wissenschaftliche Forschungen bestätigen das große medizinische Potential des unscheinbaren Lippenblüters, auch als mögliche pflanzliche Alternative bei der Behandlung von Herpes, Diabetes oder ADHS.

Weiterlesen


Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter. Einfach Freunden davon erzählen oder einen der Buttons 2x klicken, um den Beitrag mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen:

Löwenzahn – Berühmtheit mit unbekannten Seiten

Wildkrautgarten Loewenzahn

Löwenzahnblüten und Pusteblume

Maigrüne Wiesen mit hunderten von sonnengelben Löwenzahnblüten sind für mich der Inbegriff von Frühling. Und sicher hatten Sie als Kind genauso viel soviel Spaß mit den prächtigen Pusteblumen, wie ich noch heute. Hat Ihnen Ihre Mutter früher immer gesagt, dass Sie die Finger vom Löwenzahn lassen sollen, weil er giftig sei? Dann lassen Sie mich mit diesem weit verbreiteten Vorurteil endlich aufräumen. Der Löwenzahn ist essbar und sehr gesund! Aber er macht ziemlich hartnäckige Flecke auf der Kleidung. Vielleicht wollte Ihre Mutter Sie deshalb von den schönen gelben Blüten und den lustigen Pusteblumen fernhalten? Weiterlesen


Wenn Ihnen der Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter. Einfach Freunden davon erzählen oder einen der Buttons 2x klicken, um den Beitrag mit ihrem sozialen Netzwerk zu teilen: