Archiv der Kategorie: Winter

Gemeines Tellerkraut – eine Salatpflanze für die kalte Jahreszeit

Tellerkraut

Blühendes Tellerkraut

Viele Wildpflanzen machen es dem Wildkrautgärtner leicht. Sie wachsen ohne Pflege, vermehren sich üppig und versprechen eine gesunde Ernte. Gerade wegen dieser ungestümen Vitalität sind sie aber beim Otto-Normal-Gärtner meist unbeliebt – überwuchern sie doch die Beete, auf denen er etwas anderes anbauen will. Da wäre es doch ungemein praktisch, wenn ein Wildkraut nur im Winterhalbjahr auf den Beeten wächst, sich in der kalten Jahreszeit ernten lässt und im Sommer von selbst verschwindet. Natürlich sollte es dann auch noch gesund sein, gut schmecken und am besten auch noch Heilkräfte haben. Gibt es nicht? Doch gibt es! Darf ich vorstellen: das gemeine Tellerkraut. Weiterlesen

Pflanze des Monat Januar – Topinambur

Topinambur-Knollen

Topinambur-Knollen

Sonnenwurzel mit pikanter Wirkung
Wer glaubt, dass es im Winter nichts zu ernten gibt, der liegt falsch. Nicht nur in so warmen Wintern wie diesem hält die Natur noch einige Leckereien bereit. Ein komplett frosthartes, sehr gesundes und vielseitig verwendbares Wintergemüse ist die aus Nord- und Mittelamerika stammende Topinambur, welche auch hierzulande als verwilderter Einwanderer Fuß gefasst hat. Topinambur ist präbiotisch und kalorienarm, macht lange satt und kann sogar glücklich machen. Allerdings gibt es auch ein pikantes Geheimnis, das man vor dem Genuss der Sonnenwurzel unbedingt wissen sollte. Weiterlesen