Archiv der Kategorie: Winter

Die Ursprünge des Weihnachtsfestes

Weihnahtsbaum fuer Wildvoegel

Auch Wildvögel freuen sich über einen schön geschmückten Weihnachtsbaum – gesehen 2013 im Wildpark Christianental in Wernigerode

Alle Jahre wieder …
Der Wildkrautgarten wünscht Frohe Weihnachten!

Die Zeit zwischen den Jahren ist die Zeit der Besinnung, der Familie und der Hoffnung auf das wiederkehrende Licht. Die 12 Rauhnächte markieren die mystische Zwischen-Zeit, die zwischen dem Ende des 354 Tage währenden Mondkalenders und des 365 Tage dauernden Sonnenkalenders liegt. Früher glaubte man, in diesen besonderen Tagen seien die Gesetze der Natur außer Kraft gesetzt und die Grenzen zu anderen Welten würden durchlässig. Es war deshalb eine Zeit der Feiern und Rituale, deren Nachhall sich bis heute in vielen Traditionen rund um das Weihnachtsfest erhalten haben. Weiterlesen

Hagebutten – Vitaminbomben und mehr

Wildkrautgarten Hagebutte Fruechte

Die gesunden Früchte wilder Rosen: Hagebutten im Herbst

Ein schöner Farbtupfer im herbstlich-blattlosen Gebüsch sind die orange-roten Hagebutten. Dick und rund oder dünn und langgestreckt leuchten uns die Früchte der Heckenrosen ab September bis in den Winter hinein schon von weitem entgegen. Es lohnt sich bei jedem Herbstspaziergang ein paar davon zu naschen und als Vorrat mit nach Hause zu nehmen, denn sie haben den höchsten Vitamin C-Gehalt aller einheimischen Wildfrüchte. Mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack sind die Hagebutten als Zutat in Winterteemischungen und Marmeladen beliebt und können durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe unter anderem bei Erkältungen, Gelenkschmerzen und Hautproblemen hilfreich sein.

Weiterlesen