Archiv der Kategorie: Herbst

Die Brombeere – Stachelige Vitaminbomben am Wegesrand

Reife Brombeeren

Reife Brombeeren

Wer kennt es nicht, das schier undurchdringliche Brombeer-Gestrüpp mit seinen meterlangen dornigen Ranken, den unscheinbaren weißen Blüten und den dicken, schwarzen, saftig-süßen Beeren, die von August bis Anfang Oktober reifen. Brombeeren sind weit verbreitet und wachsen an den Rändern von Wiesen, Weiden und Feldern, in Parks und Gärten, an Fußwegen, im Wald oder auf Brachen. Aber Brombeeren sind nicht nur ein leckerer Snack, sondern auch gesund und heilkräftig.

Weiterlesen

Pflanze des Monats Dezember – die Mistel

Das Zauberkraut zum Küssen und Heilen

Wildkrautgarten MistelNeben Weihnachtsbaum und Weihnachtsstern ist seit einiger Zeit ein weiteres Wintergrün als schmucke Weihnachtsdekoration kaum mehr wegzudenken. Mistelzweige, ob naturbelassen oder farbig lackiert, sorgen in immer mehr Stuben für besinnliche Weihnachtstimmung. Und auch der Kuss unterm Mistelzweig erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Die Wurzeln dieses Brauchs liegen vermutlich in der keltischen oder auch griechischen Geschichte und sind über einen Umweg über das Auswandererland Amerika nun wieder zurück nach Europa gekommen. Als mystisches Geschöpf zwischen Himmel und Erde und als wertvolle Heilpflanze wird die Mistel jedoch schon seit der Antike verehrt. In der jüngeren Vergangenheit haben wissenschaftliche Studien die Wirksamkeit der leicht giftigen Pflanze gegen Krebs und viele weitere Krankheiten bestätigt.

Weiterlesen