Entdeckt! Das Leberblümchen – Blume des Jahres 2013

Leberbluemchen

Leberblümchen

Das Leberblümchen ist die Blume des Jahres 2013. Dieser wunderschöne blaue Frühlingsblüher blüht nur eine Woche lang. Er wächst verstreut in Laubwäldern und Hainen, auch an Waldrändern von Nadelwäldern. Früher war das Leberblümchen eine beliebte Heilpflanze gegen Leber- und Gallenleiden und weit verbreitet. Heute ist es leider sehr selten geworden und steht deshalb unter Naturschutz. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich zwei Blüten bei einem Spaziergang am Wegesrand entdeckte.

Seinen Namen erhielt das Leberblümchen von seinen leberförmigen Blättern, die erst nach der Blüte austreiben. Entsprechend der Signaturenlehre, deren Anwendungsvorschläge sich auch heute noch oft als zutreffend erweisen, wurde es vor allem bei Erkrankungen der Leber und der Galle angewendet. Auch heute wird die Pflanze in homöopathischen Dosen noch bei Lebererkrankungen, Katarrhen und Bronchitis eingesetzt, hat aber als Heilpflanze nur noch geringe Bedeutung.

Leberbluemchen

Leberblümchen am Wegesrand mit Gundermannblättchen

Frisch ist die ganze Pflanze giftig und kann hautreizend wirken, wie manche anderen Vertreter der Hahnenfussfamilie auch. Innerlich können die enthaltenen Giftstoffe eine akute Magen-Darmentzündung auslösen. Wenn die Pflanze getrocknet wird, verliert sich die Giftwirkung. Weil es so selten ist und unter Naturschutz steht, darf man das Leberblümchen aber weder ernten noch ausgraben.

Ich hoffe, dass es sich an diesem doch häufig begangenen Weg den richtigen Platz ausgewählt hat und sich vermehren kann. Dabei setzt es übrigens auf die Mitarbeit hungriger Ameisen. Die Pflanze hält an den kleinen Schnäbeln ihrer Samennüsschen einen ölhaltigen Leckerbissen für diese bereit, damit sie ihre Samen verbreiten.

Mit diesen Gedanken freue ich mich noch ein wenig an seiner zarten Schönheit, bevor ich weiter gehe und hoffe, es im nächsten Jahr an selber Stelle wiederzutreffen.

Fröhliches Wildkräutern!
Der Wildkrautgarten

Ein Gedanke zu „Entdeckt! Das Leberblümchen – Blume des Jahres 2013

  1. Pingback: Entdeckt! Blaues Windröschen – eine Verwandte des Leberblümchens | Wildkraut-Garten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.